Neue Exponate für den Anbau?
Lahnau-Waldgirmes (lr). Das Heimatmuseum in Waldgirmes will die vor einigen Jahren angebaute Remise neu nutzen. mehr
Sprinten, Slalom laufen - und Spaß haben
Wetzlar-Naunheim (hp). Unter dem Motto "Wir bewegen Kinder" ist die Sportainment Group, die größte Bewegungsinitiative Deutschlands, zum zweiten Mal in Wetzlar und Umgebung unterwegs. mehr
Chica und Leila sind Deutsche Meister
Wetzlar (red). Der deutsche Meister im Flyball kommt aus Wetzlar. Die "FantasticFour" aus dem Verein der Hundefreunde Wetzlar siegten mit ihrem Team in der Leistungsklasse 6. mehr
Freibad-Freunde fragen nach
Wetzlar. Das Wasser in den Becken steht spiegelglatt, die ersten Blätter schwimmen darauf. Aber die Stille nach Saisonende im Wetzlarer Freibad ist am Freitag von einer lebhaften Gesprächsrunde unterbrochen worden: Mitglieder der Bürgerinitiative für den Erhalt des Bades haben dort mit Politikern und dem Präsidenten des Landessportbunds diskutiert. mehr
400 besuchen die Feuerwehr
Aßlar. Mehrere hundert Gäste haben sich jetzt beim Tag der offenen Tür von der Leistungsfähigkeit der Aßlarer Feuerwehr überzeugt. Neben Fahrzeug- und Geräteschau gab es unter anderem auch schmissige Musik. mehr
15 000 Euro für die Hartplatzsanierung
Greifenstein-Holzhausen (fm). Mit der Sanierung des Hartplatzes, der dem Hauptsportfeld von Holzhausen vorgelagert ist, kann jetzt t begonnen werden. mehr
Bäume auch im Sommer schneiden
Aßlar (hp). Der Obst- und Gartenbauverein Aßlar hat sich über den guten Zuspruch bei seinem Sommerschnittkurs gefreut. Mehr als 20 Obstbaumbesitzer konnte Vorsitzender Armin Naumann auf dem Streuobstgelände an der Firma Pfeiffer begrüßen. mehr
Ehringshausen-Katzenfurt (red). Unter dem Motto "Heimat draußen - Lebensräume rund um Greifenstein" präsentiert der bekannte Naturfotograf Helmut Weller (Foto) aus Daubhausen am Mittwoch (24. September) um 19.30 Uhr eine Audiovisionsschau im (...) mehr
Sie stellten den Gesundheitsreport vor (v. l.): Gesundheitsdezernent Stephan Aurand, Frank Böcher (Chef der DAK Gesundheit Wetzlar) und Klaus Rauber. (Foto: Volkmar) mehr
Auf Vorschlag des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen der Technischen Hochschule (TH) Mittelhessen ist Harald Müller zum Honorarprofessor für Immobilienbewertung und Grundstücksentwicklung ernannt worden. Müller, der aus Essershausen stammt, ist Geschäftsführer der Hessischen Landgesellschaft mbH (HLG). Seit mehr als 20 Jahren ist er zudem als öffentlich bestellter Immobiliensachverständiger tätig. Der 62-Jährige studierte nach seinem Abitur 1970 an der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen Agrarökonomie und promovierte mit einer Arbeit zum Marketing für Hochschulabsolventen. Nach dem Diplom-Abschluss war er seit 1975 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Gießen, davon von 1977 bis zu seiner Berufung als Geschäftsführer der HLG 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter und betriebswirtschaftlicher Berater der landwirtschaftlichen Lehr- und Versuchsbetriebe der JLU. Die Liegenschaftsverwaltung und Begutachtung für Kauf, Miete und Pachtung von Grundstücken gehörte mit zu seinen Aufgaben. Seit 1993 ist Müller Sachverständiger für Landwirtschaft in den Fachgebieten Bewertung, Entschädigung und Schadensfeststellung von Gebäuden und baulichen Anlagen und seit 1997 öffentlich bestellter Sachverständiger für Bewertung von Grundstücken, Mieten und Pachten der Industrie- und Handelskammer (IHK) Limburg. mehr
Analyse: «Die alte Union ist tot»
Schottische Grenze
Edinburgh (dpa) - Schottland setzte mit einem Musterbeispiel an Demokratie Maßstäbe. Das Dumme für Premierminister David Cameron: Es offenbarte auch erhebliche Defizite im britischen Verfassungssystem. mehr
Service


Orte
Wählen Sie Ihren Ort
Anzeige
Aktuelle Serien & Aktionen
Anzeige
Siegbach-Tringenstein/Berlin. Tringenstein ist nun bundesweit bekannt. Die Berliner "tageszeitung", kurz "taz", hat ... mehr
Dillenburg/Haiger/Herborn. Wenn’s blitzt, ist es eh zu spät. Dies haben beim Blitzmarathon 2013 insgesamt 448 ... mehr
Wetzlar (red/lhe). Raser aufgepasst: In ganz Hessen stellt die Polizei am Donnerstag Radarfallen auf. Der ... mehr
Weilburg (dn). Weil das Deutsche Rote Kreuz (DRK) 125 Jahre alt geworden ist, haben sich die Abteilungen in Weilburg ... mehr
Biedenkopf (val). Über besondere Kenntnisse der spanischen Sprache und Kultur verfügen die 21 Lahntalschüler der ... mehr
Herborn (tis). Revierförster Thomas Rittner ist empört. Die Schaukeln am Schwanenteich im Herborner Wildgehege sind ... mehr
Anzeigen und Anzeigenservice:
Anzeige
Prospektbeilagen