Deutsche-Post-Tochter DHL Express erhöht die Preise

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post dreht in ihrem wichtigen Expressgeschäft an der Preisschraube. Für die Kunden in Deutschland steigen die Preise bei DHL Express vom 1. Januar 2017 an im Schnitt um 3,9 Prozent. In den Filialen blieben die Preise der Express-Produkte allerdings unverändert. Die Preiserhöhung begründete der Konzern mit notwendigen Anpassungen aufgrund von Inflationsrate, Währungsschwankungen und anderen Kostensteigerungen. DHL Express ist mit seinen internationalen zeitkritischen Sendungen wichtiger Gewinnbringer der Deutschen Post.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen