Eurostat: Zahl der Asylbewerber steigt in der EU wieder

Luxemburg (dpa) - Nach dem deutlichen Rückgang zu Jahresbeginn steigen die Asylbewerberzahlen in der Europäischen Union wieder. Im zweiten Quartal beantragten 305 700 Menschen erstmals Schutz in der EU, 61 Prozent davon in Deutschland. Dies meldete die Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg. Die meisten Schutzsuchenden kommen immer noch aus dem Bürgerkriegsland Syrien.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen