Französische Justiz nimmt erneut zwei Terrorverdächtige in Haft

Paris (dpa) - Die französische Justiz hat erneut zwei Terrorverdächtige in Untersuchungshaft genommen. Die beiden Franzosen im Alter von 30 und 39 Jahren sollen mit dem Dschihadisten Rachid Kassim über den Messenger-Dienst Telegram in Kontakt gewesen sein, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Kassim hatte im Internet dazu aufgerufen, Frankreich anzugreifen. Bereits in der vergangenen Woche hatte die Polizei zwei Jugendliche festgenommen, die mit dem Dschihadisten in Kontakt gestanden haben sollen.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen