Gabriel spricht mit Putin über Syrien

Moskau (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat bei seinem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bei Moskau auch die Lage in Syrien angesprochen. In Syrien war am Montag ein UN-Konvoi nach dem Scheitern der Waffenruhe angegriffen worden, bei einem Luftangriff wurden heute erneut vier Mitarbeiter einer medizinischen Hilfsorganisation getötet. Russland und die USA lieferten sich daraufhin einen Schlagabtausch im UN-Sicherheitsrat, beide sehen die jeweils andere Seite in der Verantwortung.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen