Hoffenheim im Europapokal - Demirbay rettet 1:1 in Köln

Köln (dpa) - Mit seinem späten Tor hat Kerem Demirbay den historischen Tag für Dorfclub 1899 Hoffenheim perfekt gemacht. Der Mittelfeldspieler traf in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 1:1für die TSG beim 1. FC Köln. Die Fußballer aus dem Kraichgau touren nun 2017/18 erstmals in der Vereinshistorie durch Europa - die Europa-League-Teilnahme ist dem Bundesligaclub nicht mehr zu nehmen. Hält die TSG Platz drei, wäre sogar die direkte Qualifikation für die Champions League geschafft. Köln kann trotz des Unentschiedens weiter auf die erste Europa-League-Teilnahme seit 25 Jahren hoffen.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen