Manipulationen bei Lkw-Fahrtenschreibern immer ausgeklügelter

Berlin (dpa) - Elektronische Fahrtenschreiber von Lastwagen werden nach Angaben der Bundesregierung immer ausgeklügelter manipuliert. Es handele sich verstärkt um hochwertige technische Eingriffe an der Kontrollgeräteanlage, schreibt das Verkehrsministerium im jüngsten Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr. Zunehmend werde auch in die Fahrzeugelektronik eingegriffen und etwa das Antiblockiersystem ausgeschaltet. Dies könne unvorhersehbare Folgen für die Verkehrssicherheit mit sich bringen, warnt die Regierung. Zuerst berichtete die «Bild»-Zeitung über das Thema.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen