Microsoft startet Cloud-Dienste aus Rechenzentren in Deutschland

München (dpa) - Microsoft hat für Geschäftskunden in Europa ein Paket von Cloud-Diensten gestartet, mit dem rechtliche Vorbehalte aus dem Weg geräumt werden sollen. Unter dem Namen «Azure Deutschland» offeriert der Konzern nicht nur Rechenleistungen und eine Speicherung von Daten im Internet an, sondern komplette IT-Plattformen und Dienste für das «Internet der Dinge». Neu ist ein Treuhänder-Konzept, das verhindern soll, dass die US-Justiz unmittelbar auf die Daten zugreifen kann.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen