Hillary Clinton hält Lobrede auf Katy Perry

Ehrung
Hillary Clinton und Katy Perry
Katy Perry (l.) wurde von Hillary Clinton geehrt. Fotos: Nina Prommer, Gary He Foto: EPA/Nina Prommer, Gary He/EPA

«Wir brauchen Champions wie Katy jetzt mehr denn je», sagte Clinton laut «Hollywood Reporter» in ihrer Laudatio. «Ich konnte einige Zeit mit ihr verbringen und weiß, wie sehr ihr daran gelegen ist, unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen.»

Perry, die Gästen zufolge von Clintons Überraschung zu Tränen gerührt war, versprach, die Auszeichnung als Ansporn zu verstehen. «Dieser Preis ist keine Ziellinie, sondern eine Startlinie», sagte die Sängerin. Er werde sie daran erinnern, die Aufmerksamkeit, die ihr zuteil wird, auf die Dinge zu lenken, die ihr am wichtigsten sind.

Perry engagiert sich seit 2013 als Unicef-Botschafterin für die Rechte der Kinder. Im US-Wahlkampf hatte sie sich offen für Hillary Clinton stark gemacht. Für Clinton war es einer der ersten öffentlichen Auftritte nach der verlorenen Wahl am 8. November.

Tweet Unicef

Bericht "The Hollywood Reporter"


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Boulevard Nachrichten