Befürworter der Odenwaldschule geben auf

Einen Großteil der Schule hat die Unternehmerfamilie Schaller aus Mannheim gekauft. Zu ihr gehört auch die Werbeagentur Schaller & Partner. Das Ensemble der Schule soll in enger Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden erhalten werden. Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

An der Odenwaldschule waren 2010 kurz vor deren 100-jährigem Bestehen lange zurückliegende sexuelle Übergriffe auf Schüler bekannt geworden. Ein Abschlussbericht sprach von mindestens 132 Opfern, es wird auch von deutlich mehr ausgegangen. Die Reformschule geriet in finanzielle Schieflage und musste Insolvenz anmelden. Behörden lehnten ein Konzept zur Weiterführung ab.

Insolvenzverwalterin Sylvia Rhein

Werbeagentur Schaller u. Partner


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen