Darmstadt rettet Punkt gegen Hoffenheim

Marcel Heller im Zweikampf mit Pavel Kaderabek
Marcel Heller (links) im Zweikampf mit Pavel Kaderabek von Hoffenheim. Foto: Ronald Wittek

Darmstadt (dpa) - Der SV Darmstadt 98 kämpft auch in seinem zweiten Bundesliga-Jahr nach der Rückkehr wie wild gegen den Abstieg. Mit einem Kraftakt schafften die Lilien am Dienstagabend noch ein 1:1 (0:1) gegen 1899 Hoffenheim. Joker Denys Oliinyk erzielte in der 92. Minute den Ausgleich und ließ Trainer Norbert Meier an seinem 58. Geburtstag lauthals jubeln. Die Kraichgauer verpassten auch am vierten Spieltag ihren ersten Saisonsieg. In der schwachen Partie hatte Andrej Kramaric vor 15 800 Zuschauern die Gäste in der 46. Minute in Führung gebracht. Darmstadt zeigte sich dabei gut erholt vom 0:6 drei Tage zuvor in Dortmund.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen