Gericht verhandelt NPD-Klage zu gestrichenem Fraktionsgeld

Hintergrund der Entscheidung war das zuvor ergangene Urteil des Bundesverfassungsgerichts, wonach die NPD zwar verfassungsfeindlich sei, aber auch zu unbedeutend, um sie gleich aufzulösen. In Büdingen sitzen vier Vertreter der Partei in der Stadtverordnetenversammlung.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen