Lärmobergrenze für Flughafen auf Niveau von 2014 geplant

Tarek Al-Wazir
Tarek-Al Wazir ist zu sehen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) will sein Konzept für die Lärmobergrenze am Dienstag in Wiesbaden vorstellen. Ein Ministeriumssprecher verwies auf Anfrage auf diesen Termin, vorher würden keine Details bekanntgegeben. Auch Flughafenbetreiber Fraport wollte sich nicht dazu äußern.

Dem Bericht zufolge wird in dem Konzept auch eine Änderung der Betriebsgenehmigung des Flughafens gefordert. Dies geschehe unter Hinweis auf Auflagenvorbehalte des Planfeststellungsbeschlusses, in dem die maximale Zahl der Flugbewegungen auf 701 000 Starts und Landungen pro Jahr begrenzt worden waren.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen