Mann niedergestochen: Tatverdächtiger in U-Haft

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug
Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Zeugen hatten auch von Schüssen berichtet. Möglicherweise stammten diese aus einer Schreckschuss- oder Reizgaspistole, sagte die Polizei.

Der Täter war vom Tatort geflüchtet. Die Polizei hatte in einer Großfahndung nach ihm gesucht - zeitweise fuhren weder Busse noch Straßenbahnen in der Innenstadt. In der Nacht stellte sich der Mann dann.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen