Mann stürzt bei Kletterversuch von Balkon

Ein Rettungswagen ist im Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Stadt. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Nur kurz währte die Freude eines Mannes in Frankfurt über seine Entlassung nach einem längeren Krankenhausaufenthalt. Weil der 35-Jährige keinen Wohnungsschlüssel dabei hatte, versuchte er am Montag, über den Balkon in seine Wohnung im 3. Obergeschoss zu gelangen. Dabei stürzte er jedoch ab, blieb auf einem Rasenstück vor dem Haus liegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er musste mit einem Hubschrauber erneut ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Eintreffen der Beamten war der Mann ansprechbar, sein Zustand soll laut Polizei stabil sein.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen