Solidaritäts-Aktion für Yücel: Autoren lesen seine Texte

Deniz Yücel
Deniz Yücel. Foto: Karlheinz Schindler/Archiv

Prominente Autoren lasen aus Texten, die Yücel über die Türkei geschrieben hat. Es geht dabei um die unterschiedlichsten Themen, vom Antisemitismus über den Rechtspopulismus bis hin zum türkischen Fußball. Zu den Vortragenden gehörten die letztjährige Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, Carolin Emcke, und TV-Moderator Jan Böhmermann. Die Kontroverse um sein Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan hatte eine Krise zwischen Deutschland und der Türkei ausgelöst.

Yücel, der aus Flörsheim bei Frankfurt stammt, hat für die in Berlin erscheinende Zeitung «Die Welt» als Korrespondent aus der Türkei berichtet. Ihm wird dort Volksverhetzung sowie Terrorpropaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK vorgeworfen.

Anzeige

Matinee zu Deniz Yücel im Schauspiel Frankfurt


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen