Wohnhaus in Südhessen bei Feuer zerstört

Blaulicht einer Feuerwehr
Blaulicht einer Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Otzberg/Darmstadt (dpa/lhe) - Bei einem Feuer ist in der Nacht zum Dienstag ein Wohnhaus im südhessischen Otzberg zerstört worden. Der Hauseigentümer habe eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten, sagte ein Polizeisprecher in Darmstadt. Das Haus im Kreis Darmstadt-Dieburg werde nach dem Brand nicht mehr bewohnbar sein. Die Löscharbeiten dauerten am Morgen noch an. Wie es zu dem Feuer in dem Fertighaus gekommen war, konnte die Polizei noch nicht sagen.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen