Zwei Verletzte bei Brand in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa/lhe) - Beim Brand in einer Dachgeschosswohnung sind in Wiesbaden zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, waren in der Nacht zum Dienstag mehr als 50 Feuerwehrleute im Einsatz, um den Brand an dem Hinterhaus im Stadtteil Biebrich zu löschen. Die Bekämpfung der Flammen dauerte den Angaben zufolge bis zum frühen Morgen. Vorsorglich hätten elf Bewohner ihre Wohnungen in der Nachbarschaft räumen müssen. Die Ursache des Brandes war zunächst noch unklar.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Nachrichten aus Hessen