Léa Seydoux sucht die Herausforderung

Tattoos und fettige Haare
Lea Seydoux
Léa Seydoux - ein Drehbuch soll sie umhauen. Foto: Tristan Fewings

«So wie in 'Einfach das Ende der Welt': Tattoos, dreckig, fettige Haare - genau mein Ding! Das Einzige, was man mir bieten muss, ist also ein Drehbuch, das mich umhaut, mich berührt und nicht mehr loslässt.»

Das Familiendrama «Einfach das Ende der Welt» von Xavier Dolan startet am 29. Dezember in den deutschen Kinos.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus unzugeordnet DPA