«Trapped»-Sänger Colonel Abrams gestorben

Tragisch

Unterstützer hatten im Januar eine Spenden-Veranstaltung organisiert, um dem mit gesundheitlichen Beschwerden und Obdachlosigkeit kämpfenden Abrams zu helfen. «Der Colonel ist sehr krank, hat derzeit keine eigene Bleibe und begrenzte finanzielle Mittel», hieß es auf einer Spenden-Website. DJ Marshall Jefferson hatte gewarnt, dass Abrams Gesundheit in «schrecklichem» Zustand sei. Abrams Schwiegertochter sammelte mit einer Online-Kampagne Spenden, um die Beerdigung des mittellos verstorbenen Musikers zu finanzieren.

Facebook-Post Tony Herbert

Fan-Seite auf Facebook

Spenden-Aufruf Jefferson

Spenden-Veranstaltung

Spenden-Aufruf für Beerdigung


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus unzugeordnet DPA