Ganoven arbeiten am Telefon
Limburg-Weilburg Das Telefon ersetzt mehr und mehr den Einbruch. Die Polizei warnt vor neuen Maschen der Abzocke. mehr
Der Schlafsaal ist out
TOURISMUS Strategie zur Sanierung der Jugendherberge
WEILBURG Zur Sanierung der Jugendherberge Weilburg gibt’s erst Ende des Jahres eine Entscheidung. mehr
400 bejubeln einen Tausendsassa
MUSIK Pianist Joja Wendt zeigt in der Stadthalle "Die Kunst des Unmöglichen"
Wetzlar Mit spritzig-unterhaltsamem Entertainment am und rund um das Klavier, verspielter Virtuosität und einer großen Portion Charme hat der Hamburger Pianist Joja Wendt am Mittwochabend in der Stadthalle Wetzlar sein Publikum verzückt. mehr
Wege aus der häuslichen Gewalt
FRAUENHAUS Beratungsstelle in neuen Räumen am Karl-Kellner-Ring
Wetzlar Frauen und ihren Kindern ein gewaltfreies und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen – das ist das wichtigste Ziel des Vereins Frauenhaus Wetzlar. mehr
Gegen Minijobs und Niedriglohn
TAG DER ARBEIT Gewerkschaften laden für den 1. Mai ein zur Kundgebung auf dem Eisenmarkt
Wetzlar Unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins“ gestalten die Gewerkschaften zum „Tag der Arbeit“ ihre Kundgebung am 1. Mai auf dem Eisenmarkt mehr
"Eine gewaltige Herausforderung"
Digitaler Wandel Hessenmetall informierte 150 Gäste aus Wirtschaft und Politik über Industrie 4.0
Wetzlar Der digitale Wandel hin zur Industrie 4.0 war Thema eines Vortragsabends, zu dem die Bezirksgruppe Mittelhessen des Verbandes Hessenmetall in den Wetzlarer Hof rund 150 Gäste aus Wirtschaft und Politik eingeladen hatte. mehr
Neue Linde kommt mit Rundbank
STADTENTWICKLUNG Umgestaltung im Grundsatz befürwortet / Detailfragen noch offen
Herborn Der kleine „Platz an der Linde“ in der Herborner Innenstadt soll ein wenig umgestaltet werden. Im Grundsatz befürworten das die meisten der Herborner Kommunalpolitiker. Nur einige kleinere Detailfragen sind noch offen. mehr
Die schier endlose Diskussion um den Bücherschrank
STADTENTWICKLUNG Noch immer gibt es keine Entscheidung, wo und welcher Form das Vorhaben umgesetzt werden soll
Herborn Seit langem ist in der Herborner Kommunalpolitik keine Diskussion mehr so ausgewalzt worden wie die um das Aufstellen eines öffentlichen Bücherschranks. Am Mittwochabend ging es im Bauausschuss des Parlaments in eine neue Runde. mehr
Gericht ahndet "Sieg-Heil"-Rufe
JUSTIZ 25-Jähriger muss 1000 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung zahlen
WETZLAR Das nächtliche Skandieren des verbotenen Nazigrußes „Sieg Heil!“ kam einem jungen Mann teuer zu stehen. Er muss eine Geldbuße von 1000 Euro zahlen. mehr
Verstörendes Theater, das wach rütteln will
TABU "distrACT" thematisiert Missbrauch von Kindern
Biedenkopf Mit einer verstörenden Inszenierung des Bühnenstücks „Täter“ hat das Wiener Theaterensemble „distrACT“ seine Besucher in der Lahntalschule Biedenkopf wachgerüttelt. Es ging um den sexuellen Missbrauch von Kindern. mehr
C+P zeigt Interesse am Lokschuppen
INVESTITION Neben der Schneider GmbH bietet ein weiteres Unternehmen aus dem Hinterland mit
Marburg Und noch eine Firma aus dem Hinterland interessiert sich für den Lokschuppen: Die Unternehmensgruppe Christmann + Pfeifer möchte das Gebäude von einem ehemals verkehrstechnischen zu einem kreativen und unternehmerischen Knotenpunkt (...) mehr
Zuchtzelt für Drogen entdeckt
Marburg / Bad Laasphe In der Wohnung eines 35-jährigen Mannes in Bad Laasphe hat die Marburger Polizei am Montag ein Aufzuchtzelt entdeckt, in dem Hanfpflanzen wuchsen. mehr
Aus Fürsorge zum Bürgermeister
POLITIK Stadtverordnete sollen Abwahl von Joachim Heller einleiten
Leun Tritt Bürgermeister Joachim Heller zurück oder werden die Bürger darüber entscheiden? Diese Frage wird die Leuner Stadtverordneten in den kommenden Wochen beschäftigen. mehr
Bauern werben in eigener Sache auf dem Marktplatz
AKTION Fleischerzeuger stellen sich in Marburg Verbraucherfragen
Marburg Verantwortungsvolle Tierhaltung als oberstes Gebot: Anlässlich eines bundesweiten Aktionstags im Bauernverband warben heimische Fleischerzeuger auf dem Wochenmarkt in Marburg für ihre Arbeit. mehr
Jubilare setzen auf gutes Wanderwetter
1200-JAHR-FEIER Am Sonntag stehen Grenzgänge von Michelbach und Caldern an / Gruppen treffen sich
Lahntal-Caldern/Marburg-Michelbach Die Michelbacher schnüren am Sonntag ihre Wanderstiefel: Zum Auftakt des Festjahres gehen sie einen Teil der Gemarkungsgrenzen ab. Dabei begegnen sie den Bürgern aus Caldern – denn sie haben sich das Gleiche (...) mehr
Standpunkt

In der Tat: Es herrschen turbulente Zeiten. Der rasche technologische und gesellschaftliche Wandel verunsichert viele Bürger. Vieles ist nicht ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Leun  Auf die Werkzeuge aus einem weißen Peugeot "Boxer" hatten es Diebe in der Nacht von Dienstag, 25. April, auf ... mehr
Braunfels-Philippstein Das Schadstoffmobil der Abfallwirtschaft Lahn-Dill hält am Dienstag, 2. Mai, von 14 bis ... mehr
Braunfels Mit einem Navigationsgerät und etwa 70 Euro Bargeld sind Unbekannte nach einem Diebstahl im Bursolmser ... mehr
Solms-Oberbiel  Für Montag, 1. Mai, lädt die Grube Fortuna zu ihrem Erlebnistag ein. Das "Feld- und ... mehr
Braunfels Die Burschenschaft "Kallemänner" Braunfels lädt alle Bürger und Freunde der Burschenschaft zum ... mehr
mehr Artikel