Johannes Krätzer trug die Weihnachtsgeschichte in Mundart vor


Sinn-Fleisbach (fr) Die Jahresabschlussfeier der hiesigen VdK-Ortsgruppe hatte in der Gaststätte "Bärenklause" am Samstagnachmittag einen außerordentlich guten Besuch zu verzeichnen. Vor-sitzender Karl-Heinz Klingelhöfer begrüßte die Besucher bei Kaffee und Kuchen und dankte allen die diese Feier mit weihnachtlicher Ausschmückung des Saals, Kuchen- und Sachspenden unter-stützt haben. Johannes Krätzer trug zur Einstimmung auf das in 4 Wochen bevorstehende Weih-nachtsfest die Weihnachtsgeschichte in Mundart vor, wofür er mit reichlichem Beifall belohnt wurde. Er wird auch wieder aktiv am 2. "Plattschwätznohmiddoag" am 9. April kommenden Jahres bei den hiesigen Ortsvereinen mitwirken.



 Bei einer Tombola waren die zu gewinnenden Preise von Banken und Mitgliedern gesponsert worden. Schon frühzeitig ist eine Besichtigungsfahrt im kommenden Jahr am 21. Mai in der Planung.

Hierzu machte der Reiseleiter der VdK-Ortsgruppe, Fritz Reucker, zwei Vorschläge und zwar die Besichtigungen  der kleinsten Mohrenkopf – Produktion in Schotten (Vogelsberg), und in Gießen das Justus-Liebig-Museum mit abschließender Schifffahrt auf der Lahn mit dem "Schlammbeißer" der Marinekameradschaft, oder eine Fahrt in die Pfalz zu Besichtigung einer Schuhfabrik in Leimen mit Einkaufsmöglichkeiten, sowie der Besuch eines Spargelhofes in Kallstadt und der Besichtigung eines Weingutes in Sausenheim.



Die Mitglieder nahmen beide Vorschläge zur Kenntnis, und wollen in der Jahreshauptversammlung 

im nächsten Jahr entscheiden, welche Fahrt zum Zuge kommt. Mit einem gemeinsamen Abend-essen, einer "Bayrischen Brotzeit" klang die Veranstaltung aus. 


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg