Neuer Lehrgang für angehende Funkamateure

Amateurfunk ist ein einzigartiges Hobby, das Technik vom Feinsten und Kommunikation in die ganze Welt verbindet.
Wer sich mit dem Gedanken trägt, in dieses vielseitige Hobby einzusteigen, braucht dazu die Zulassung der Bundesnetzagentur. Diese setzt das erfolgreiche Ablegen einer Prüfung voraus.
Ab September 2011 bieten wir erneut Lehrgänge für die Prüfungsklassen E und A an.
Der Unterricht findet an ca. 20 Abenden montags im
Rosengärtchen in den Clubräumen der Wetzlarer Funkamateure in der Freilichtbühne (Zugang über Hauser Gasse) in Wetzlar statt.
An mehreren Samstagen bieten wir praktische Ausbildungen an den Clubstationen in Wetzlar, Gießen, Marburg und dem Dillkreis an.
Wir laden ganz herzlich zum Informationsabend mit Möglichkeit zur Kursanmeldung am Montag, den 29. August 2011, um 20.00 Uhr ins Rosengärtchen ein.
Weitere Informationen finden Sie unter Ausbildung zum Funkamateur bei www.darc.de/f26


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg