VdK-Frauen tagen

Stopp den Sozialabbau
Gedankenaustausch der VdK-Frauen bei weihnachtlichem Flair.
Gedankenaustausch der VdK-Frauen bei weihnachtlichem Flair.
Gedankenaustausch der VdK-Frauen bei weihnachtlichem Flair.
Gedankenaustausch der VdK-Frauen bei weihnachtlichem Flair.
Bild 1 von 2

Greifenstein/Beilstein (mit). Die Frauen aus dem Sozialverband VdK Dillkreis haben sich kürzlich zur Jahresabschlußveranstaltung im Dorfgemeinschaft Beilstein getroffen. Else Schmidt, Kreisvertreterin der Frauen, konnte rund 80 Teilnehmerinnen aus den 48 Ortsverbänden sowie die Kreisvorsitzende Christa Hof begrüßen.
Die Spargesetze der Bundesregierung seinen "ungerecht und mit gravierenden Folgen für Einzelne verbunden" befand die Kreisvorsitzende. Sie berichtete weiter über die drei Protestaktionen unter dem Moto "Stopp dem Sozialabbau" die unter der Bevölkerung reges Interesse fanden. Alle die sich an der Aktion noch nicht beteiligt haben können dies auf der Homepage www.vdk.de/hessen-thueringen noch nachholen.
Wie weiter berichtet wurde steigt die Mitgliederzahl weiter, zur Zeit sind im Dill-Kreisverband 8400 Frauen und Männer aller Altersgruppen organisiert. Neben dem Rückblick auf die vergangenen Monate wurden auch bereits feststehende Termine für das kommende Jahr bekanntgegeben.
Bei Kaffee und Kuchen im weihnachtlichen Flair herrschte noch ein reger Erfahrungs- und Gedankenaustausch über die Verbandsarbeit, auch die Geselligkeit kam nicht zu kurz.


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg