"Wird es wieder Sommer?"

Leckeren Kuchen gab es während des Literaturcafs an der Wilhelm-von-Oranien-Schule. (Foto::privat)
Leckeren Kuchen gab es während des Literaturcafs an der Wilhelm-von-Oranien-Schule. (Foto::privat)

Nach über einem halben Jahr, in dem viel Herzblut in dieses Projekt floss, konnten die jungen Autoren stolz ihren ersten eigenen Roman der Öffentlichkeit vorstellen.

Die Arbeiten hatten im Herbst letzten Jahres begonnen, als die Literaten unter der Leitung ihrer Fachlehrerin Martina Bölck die Idee entwickelten, in Kleingruppen je ein Kapitel eines Romans zu verfassen. Dies gelang dank der vorhandenen Kreativität und viel harter Arbeit. Sogar für die Gestaltung passender Deckblätter reichte am Ende die Energie.

So entstand die Geschichte von Mia, die nach einem aufregenden Auslandsschuljahr in Australien mit dem Flugzeug abstürzt, um sich plötzlich auf dem Friedhof ihres Heimatortes wiederzufinden. Verdutzt entdeckt das Mädchen, dass sich Familie, Freunde und Klassenkameraden dort zu ihrer Beerdigung versammelt haben. Von dieser Erkenntnis zutiefst geschockt, versucht Mia zunächst vergeblich - wer weiß schon, wie man als Geist Kontakt zu den Lebenden aufnimmt? - die anderen anzusprechen. Doch dann entdeckt sie, welche besonderen Fähigkeiten sie als Geist besitzt, wie praktisch es zum Beispiel ist, einfach durch geschlossene Türen schlüpfen zu können, und wie man es schafft, sich doch gesehen und gehört zu werden. Und so begibt sich der Teenager auf eine an Erfahrungen reiche Reise, um Menschen aus seinem nun vergangenen Leben zu begegnen - und wird dabei ganz nebenbei erwachsen.

Wie die Geschichte ausgeht und welche Rolle dabei die Limonade Capri-Sonne spielt, das erfuhr nun das interessierte Publikum im Rahmen eines in gemütlicher Atmosphäre stattfindenden Literaturcafés mit leckerem selbstgebackenen Kuchen.
Wer die spannende Lesung verpasst hat, muss dennoch nicht traurig sein, denn demnächst wird das Werk im Regal der WvO-Bibliothek zu finden sein.


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg