Autofahrer fährt auf Polizistin zu und flieht

VERKEHRSKONTROLLE Beamte nehmen 23-jährigen Haigerer nach Fahndung fest

Symbolbild (Archivfoto: Naumann)

Um 20.45 Uhr war einer Streifenwagenbesatzung in Dillenburg aufgefallen, dass ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt fuhr. Die Beamten versuchten, den Wagen aufzuhalten und den Fahrer zu kontrollieren.

Dabei setzte dieser zunächst zurück und fuhr dann direkt auf eine Polizistin zu, teilte die Dillenburger Polizei am späten Abend auf Anfrage mit. Die Beamtin habe sich in letzter Sekunde in Sicherheit gebracht.

Der Autofahrer floh, und die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Die Fahndung verlagerte sich später in das Gebiet um Haiger.

Schnell führten die Ermittlungen zu einem 23-jährigen Mann aus Haiger, den die Beamten festnahmen. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt - auch zu Sachschäden kam es nicht. Dennoch muss sich der BMW-Fahrer nun wegen mehrerer Straftaten verantworten. (eng/hog)


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg