"Cooleros" stellen erstes Album vor

MUSIKSZENE Große Schlagerparty zur Premiere am Freitag in Herborn

()

Gitarrist Gerfried "Gerry" Jung, der zusammen mit den nicht nur im heimischen Raum bekannten Musikern Uwe Keiner und Wilfried "Charly" Lang die "Cooleros" bildet, verspricht eine Schlagerparty mit Videoproduktion und Überraschungen.

"Lebe deinen Traum" gibt es als CD, aber auch auf Vinyl

Natürlich kann man dort auch die ersten Exemplare des neuen Albums bekommen, das übrigens - ganz dem Trend dieser Tage entsprechend - auch auf Vinyl gepresst zu haben ist.

Wer in der "KulturScheune" nicht dabei sein kann: "Lebe deinen Traum" ist als CD für 12,50 Euro und auf Vinyl für 19,50 Euro (jeweils zuzüglich Versand) auch direkt beim Verlag im Internet unter www.hlb-music-production.de erhältlich.

Schöner als eine Bestellung ist für die Fans natürlich die direkte Begegnung mit den drei Musikern, die sich schon auf die "Release-Party" am Freitag freuen - haben sie doch von ihrer Fangemeinde in den zurückliegenden Monate viel Unterstützung bei ihrem Weg auf die vorderen Plätze der Charts erhalten. Zweimal waren sie auf Platz 1 im hr4-Schlagerlotto, lieferten den "Schlager der Woche" bei "Radio Paloma" und traten zum Bensheimer Hessentagsfinale im hr-Zelt bei "Musik für Millionen" auf.

Neben "Lass einen Engel nie allein" und "Alohahe Chérie" finden sich elf neue Titel auf der Scheibe. Die "Cooleros" lassen Balladen wie "Solange mein Herz noch schlägt" ebenso erklingen wie Samba-Rhythmen bei "Ritmo de la Noche". Auch im Walzertakt sind manche Titel gehalten, beispielsweise "Du schließt den Himmel auf".

Der namensgebende Discofox-Titel ebenso wie "Vulkan im ewigen Eis" und "Wo bist du?" wecken Tanzlust. "Zauberhaftes Fabelwesen" gibt zusätzlich noch in einer Disco-Version. "Deine Augen", "Wo bist Du?" und "Ti amo Angelo" stammen aus eigener Feder, wie die drei nicht ohne Stolz betonen. Fünf Texte hat der heimische Autor Klaus-Dieter Eisermann beigesteuert, darunter den Erfolgstitel "Lass einen Engel nie allein". Weitere Texte stammen von Mark Bender, Armin Pertl und Thorsten Schmidt von der Band "Sechserpack". Die Musik haben die Musikproduzenten Franco Ferraro und Reiner Burmann, der Arrangeur der "Flippers", komponiert sowie Dr. Bernd Meinunger, der seinerzeit für Nicole den Text des Grand-Prix-Siegertitels "Ein bisschen Frieden" geschrieben hat.

Auch nach der Schlagerparty in Herborn bleibt es spannend für die "Cooleros": Am 2. Mai sind sie bei der Aufzeichnung der "Schlager-Trophy" in Vilshofen bei Passau am Start. Das Voting für den Schlagerwettbewerb findet man auf www.gutelaunetv.de.


Die ganze Zeitung auf Smartphone oder Tablet: Testen Sie jetzt gratis unsere E-Paper-App.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg