Fahrer wird aus Auto geschleudert

Tödlicher Unfall auf A 45 zwischen Haiger und Dillenburg
Der Fahrer des Transporters kam ...

Nach Angaben der Polizei hat der 26-jährige Wetzlarer russischer Abstammung offenbar die Absperrung eines Tagesbaustelle zu spät gesehen. Auf der linken Spur krachte sein Ford Transit ungebremst in den Sperranhänger; der Ford schleuderte auf den rechten Fahrstreifen. Dort prallte der Wagen mit einem in gleicher Richtung fahrenden Sattelzug zusammen.

Transporter prallt gegen Sattelzug

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Unfallfahrer aus dem Auto geschleudert. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 200.000 Euro.

Anzeige
Auch der Sattelzug ist stark ...

 

Link zum Thema
Dokumenten Information
Copyright © mittelhessen.de 2013
Dokument erstellt am 14.01.2013 um 14:26:00 Uhr
Letzte Änderung am 15.01.2013 um 08:31:46 Uhr
Kommentare (0)
Facebook Kommentare
Mehr aus Region Dillenburg
Orte
Wählen Sie Ihren Ort
Anzeige
Die Fotos unserer Leser
Wetter in Dillenburg
Heute
wolkig
15°
Sonne
07:17 Uhr
17:04 Uhr
Regen
10%
Wind
9km/h
aus S
Anzeige
Verlagsbeilagen
Biebertal (red). Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Montag (20. Oktober) in Biebertal in der Nähe ... mehr
Gießen (ga). Es gibt immer wieder Unfälle, die selbst die erfahrensten Polizisten ins Staunen bringen. So am frühen ... mehr
Am Dienstag im Training kam Kai Wandschneider mächtig ins Schwitzen. Auf Grund der personellen Notsituation mit ... mehr
Weilburg (dn). Wegen seiner Spielsucht und daraus entstandenen Schulden hat ein 44-jähriger Mann seinen Arbeitgeber ... mehr
Dillenburg-Oberscheld (ma). Der Obst- und Gartenbauverein Oberscheld möchte anlässlich des Erntedankfestes wieder ... mehr
Braunfels (red). Zu einer herbstlichen Genusswanderung auf dem Lahnwanderweg von Braunfels nach Wetzlar lädt Landrat ... mehr