Fahrer wird aus Auto geschleudert

Tödlicher Unfall auf A 45 zwischen Haiger und Dillenburg
Der Fahrer des Transporters kam ...

Nach Angaben der Polizei hat der 26-jährige Wetzlarer russischer Abstammung offenbar die Absperrung eines Tagesbaustelle zu spät gesehen. Auf der linken Spur krachte sein Ford Transit ungebremst in den Sperranhänger; der Ford schleuderte auf den rechten Fahrstreifen. Dort prallte der Wagen mit einem in gleicher Richtung fahrenden Sattelzug zusammen.

Transporter prallt gegen Sattelzug

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Unfallfahrer aus dem Auto geschleudert. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 200.000 Euro.

Anzeige
Auch der Sattelzug ist stark ...

 

Link zum Thema
Dokumenten Information
Copyright © mittelhessen.de 2013
Dokument erstellt am 14.01.2013 um 14:26:00 Uhr
Letzte Änderung am 15.01.2013 um 08:31:46 Uhr
Kommentare (0)
Facebook Kommentare
Mehr aus Region Dillenburg
Orte
Wählen Sie Ihren Ort
Anzeige
Die Fotos unserer Leser
Wetter in Dillenburg
Heute
sonnig
12°
Sonne
08:04 Uhr
18:17 Uhr
Regen
0%
Wind
13km/h
aus S-S-O
Anzeige
Verlagsbeilagen
Gießen (red). Eine Gruppe von Jugendlichen hat offenbar einen Raub auf eine 25-Jährige vereitelt. Die Frau war am ... mehr
Mittenaar-Offenbach (jli). Schwerer Unfall in Offenbach: Ein 16-jähriger Mofafahrer wollte am Donnerstag um 22.15 ... mehr
Dillenburg-Frohnhausen (hk). Augenzeugen beobachteten den weißen BMW schon, als er mit überhöhter Geschwindigkeit ... mehr
Wetzlar/Gießen. Wenn man als Temposünder seinen Führerschein abgeben muss, ist das blöd. Mehr als ärgerlich aber ... mehr
Solms/Braunfels (red). Zwei jahrhundertealte Eichen in Solms und Braunfels, die bereits 1934 als Naturdenkmale ... mehr
Wetzlar (wv). Für die Katholiken der Wetzlarer Wohnstadt ist der 50. Geburtstag ihrer Sankt-Bonifatius-Kirche ... mehr