Fahrer wird aus Auto geschleudert

Tödlicher Unfall auf A 45 zwischen Haiger und Dillenburg

Auch der Sattelzug ist stark beschädigt.

Bild 1 von 2
Transporter prallt gegen Sattelzug

Nach Angaben der Polizei hat der 26-jährige Wetzlarer russischer Abstammung offenbar die Absperrung eines Tagesbaustelle zu spät gesehen. Auf der linken Spur krachte sein Ford Transit ungebremst in den Sperranhänger; der Ford schleuderte auf den rechten Fahrstreifen. Dort prallte der Wagen mit einem in gleicher Richtung fahrenden Sattelzug zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Unfallfahrer aus dem Auto geschleudert. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 200.000 Euro.

 


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg