G9 wird Standard im Lahn-Dill-Kreis

Die Möglichkeit, G8 und G9 parallel anzubieten, schlossen die Schulen ebenfalls aus. Der hessische Landtag hatte vor einem halben entschieden, dass Gymnasien ab dem Schuljahr 2013/2014 zurück zu G9 wechseln können, wenn die Schulkonferenzen vor Ort mit Zweidrittelmehrheit zustimmten. 2006 war G8 an allen hessischen Gymnasien eingeführt worden. Die jetzigen Fünft- und Sechstklässler müssen aber - nach derzeitigem Stand - weiter nach G8 unterrichtet werden, trotz Elternproteste. G9 gilt erst für Schüler, die in diesem Sommer in die fünften Gymnasialklassen kommen.

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am Montag mit einer Mehrheit eine Resolution beschlossen. Er unterstützt die Forderung des Vereins "Elternbund Hessen" und fordert die Landesregierung auf, eine Übergangslösung zu schaffen, so dass die jetzigen Fünft- und Sechstklässler ab Klasse 7 nach G9 beschult werden.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg