Lesezeit für diesen Artikel (561 Wörter): 2 Minuten, 26 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Haigerer Stadthalle platzt bei Infoveranstaltung aus allen Nähten

FLÜCHTLINGE "Wir sind gut vorbereitet"

HAIGER Die Stadt Haiger ist bereit für die Aufnahme von Flüchtlingen. Dies ist das Ergebnis einer Informationsveranstaltung am Dienstagabend in der Haigerer Stadthalle, bei der die Sitzplätze nicht ausreichten, das Publikum unterzubringen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Der Wutausbruch von Herrn Schuster war genauso blöd wie die Störrufe (und diese waren saudumm). Die ganze Veranstaltung war eine Werbungsveranstaltung für die Flüchtlingsvereine ohne einen echten Mehrwert an mehr
Informationen. Die Essenz war, das da irgendwann Leute nach Haiger kommen, wo keiner sagen kann ob es sich um Kriegsflüchtlinge oder Wirtschaftsflüchtlinge; Frauen und Kinder oder junge Männer handelt.
Mehr aus Region Dillenburg