Herbert Biel zum Ehrenmitglied ernannt

VERSAMMLUNG Die Hirzenhainer Feuerwehr musste im letzten Jahr zehnmal ausrücken

Beförderte und geehrte Hirzenhainer Feuerwehrkameraden (v.l.): Wehrführer Denis Kunz, Harald Hermann, Steffen Krause, Rainer Hornung, Ben Engelhardt, Joshua Rein und Christian Schwäger. (Foto: K. Weber)

Je fünf Brandeinsätze und Hilfeleistungen hat die Einsatzabteilung 2015 zu verzeichnen. Darunter waren ein Kaminbrand, ein brennender Müllbehälter, Einsätze nach Sturmschäden und die Hilfe beim Aufbau der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Herborn. Insgesamt kamen für die 26 Wehrleute 160 Einsatzstunden zusammen.

Bei 31 Ausbildungseinheiten, die durchschnittlich von zwölf Kameraden besucht wurden, wurden 650 Stunden notiert. Außerdem waren die Feuerwehrleute bei 15 Lehrgänge vertreten, und neun Atemschutzgeräteträger übten auf der Trainingsstrecke in Wetzlar.

Ausflug zum Skispringen

Die 23 Mitglieder der Jugendfeuerwehr erlebten 2015 außer feuerwehrtechnischer Ausbildung viele Aktionen, berichtete Jugendwart Norman Klennert. Der Jugendraum wurde umgestaltet, für das Zeltlager des Feuerwehrverbandes in Eiershausen wurde eine Musikbox gebaut. Das Skispringen in Willingen und das Freizeitbad in Eibelshausen wurden besucht.

Übungen mit der Einsatzabteilung und den Eschenburger Jugendwehren standen ebenfalls auf dem Plan.

Aus der Jugendwehr wurde Ben Engelhardt in die Einsatzabteilung übernommen. Er wurde zum Feuerwehrmannanwärter befördert. Oberfeuerwehrmann darf sich nun Florian Wickel nennen, Oberfeuerwehrfrau Carina Szekulla. Joshua Rein und Christian Schwäger haben jeweils den Rang eines Hauptfeuerwehrmannes.

Mit der silbernen Ehrenmedaille des Nassauischen Feuerwehrverbands wurde Steffen Krause geehrt. Er ist seit 20 Jahren Feuerwehrmann. Seit 30 Jahren gehört Marko Schubert der Einsatzabteilung an. Die derzeit dienstältesten Einsatzkräfte in Hirzenhain sind Harald Hermann und Rainer Hornung. Sie gehören der Wehr seit vier Jahrzehnten an.

Der ehemalige Kreisbrandinspektor Siegfried Hermann ist seit 65 Jahren Mitglied in Hirzenhain. Zum Ehrenmitglied ernannte die Versammlung Herbert Biel, der seit einem halben Jahrhundert die Wehr unterstützt. Bei der Wahl zum Jugendgruppenleiter wurde Maximilian Karp einstimmig bestimmt.

Kontakt: Denis Kunz, & (0 27 70) 2 71 11 59; www.feuerwehr-hirzenhain. de. (kaw/s)


Die ganze Zeitung auf Smartphone oder Tablet: Testen Sie jetzt gratis unsere E-Paper-App.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg