Bürostuhlfahrt endet im Krankenhaus

Vom Sperrmüll die Grünberger Straße runter

Aber der Mann kam nur wenige Meter weit. Dann überschlug sich der Drehstuhl samt Fahrer, weil er wahrscheinlich das Gleichgewicht verloren hatte. Er schlug mit dem Hinterkopf auf einer Bordsteinkante auf und zog sich eine Platzwunde zu, die stark blutete. Der Gießener kam ins Uni-Klinikum. Ob er alkoholosiert war, konnte die Polizei nicht sagen.


Die ganze Zeitung auf Smartphone oder Tablet: Testen Sie jetzt gratis unsere E-Paper-App.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Region Gießen