Grävenwiesbach

5000 Limburger sollen schöner wohnen
FÖRDERUNG Kreisstadt bewirbt sich um Aufnahme in das Bund-Land-Programm "Soziale Stadt"
LIMBURG Limburg ist eine schöne, eine lebenswerte Stadt. Doch offenbar finden die Stadtverordneten, dass sie hier und da noch lebenswerter werden könnte. Deshalb soll die Südstadt nun zehn Jahre lang städtebaulich 
gefördert werden. mehr
Streit um Maschine vor Gericht
Weilburg Hat eine 4000 Euro teure Profiliermaschine rechtmäßig den Besitzer gewechselt oder nicht? Mit dieser Frage muss sich derzeit das Weilburger Amtsgericht befassen. Des Diebstahls eben dieser Maschine angeklagt ist ein 42 Jahre alter Arbeiter (...) mehr
Vor 150 Jahren wird der Oberlahnkreis gegründet
Weilburg Als der Oberlahnkreis am 22. Februar 1867 aus der Taufe gehoben wird, stand ein Krieg Pate. Es war der preußisch-österreichische Krieg von 1866, in dem das damalige Herzogtum Nassau auf österreichischer Seite stand. (...) mehr
"Der ländliche Raum verliert"
Limburg-Weilburg Immer mehr Touristen kommen nach Hessen, aber die Region kann nicht vom Aufschwung der Branche profitieren: Immer weniger Reisende zieht es in den Landkreis Limburg-Weilburg. Laut Experten wird die Zahl in der heimischen Region auch (...) mehr
Fuchs, du bist ein Werbeträger
LIMBURG Es ist wohl ein Zeichen der Zeit, dass die Aufmerksamkeit des Internets und der deutschlandweiten Medien mit Blick auf Limburg derzeit nicht dem Kinderporno-Verdacht am Bistum gilt, sondern einem Glockenspiel. mehr
Wer will mit musizieren?
Grävenwiesbach Der Weltgebetstag am Freitag, 3. März, steht unter dem Motto "Was ist denn fair?". Eine Musikgruppe will den Gottesdienst musikalisch bereichern. Zur Vorbereitung sind alle, die gern singend oder mit ihrem Instrument mitwirken (...) mehr
Nur sechs Autos sind zu schnell
Weilburg Sechs von 241 Fahrzeugen sind bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Dienstag in Weilburg zu schnell unterwegs gewesen. Entlang der Bundesstraße 456, auf Höhe des VW-Autohauses am Ortseingang von Weilburg in Fahrtrichtung Usingen, wurden (...) mehr
Keine Gefahr für Einsturz
LIMBURG Nach dem Brand in einem Gewerbegebiet im Elbboden haben sich Vertreter der Bauaufsicht der Stadt Limburg am Montag den zerstörten Komplex noch einmal angeschaut und begutachtet. mehr
Feuerwehr Haintchen zieht Bilanz und ehrt
Selters-Haintchen Obwohl es schwieriger wird, für das Ehrenamt Nachwuchs zu bekommen, blickt die Feuerwehr Haintchen optimistisch in die Zukunft. Vorsitzender Jens Stath berichtete in der Jahreshauptversammlung des Wehrvereins von neun Neuzugängen (...) mehr
Ins Schleudern geraten
Selters-Haintchen Bei einem Verkehrsunfall in Haintchen sind am Freitagabend zwei Jugendliche leicht verletzt worden. mehr
Grävenwiesbach

Postleitzahl: 61279

Einwohner: 5294

Fläche: 43,2 km²

Verwaltung

Bahnhofsweg 2a

D-61279 Grävenwiesbach

Telefon 06086 9611-0
Telefax 06086 9611-50

Standpunkt

Geht es um Blitzer, ist Empörung leicht zu haben. Von Abzocke ist schnell die Rede. Und Vandalen, wie jene, die vor eineinhalb Jahren einen ... mehr

Weitere Berichte Region Weilburg und Limburg
Weilburg Der Wildpark "Tiergarten Weilburg" lädt für Sonntag, 5. März, zur Fütterungstour ein. Los geht es um 14 ... mehr
Weilburg Das Stadion in Weilburg ist im vergangenen Jahr umgebaut worden. Die SG Oberlahn hatte die Sportanlage ... mehr
Beselich-Obertiefenbach/Runkel Im Sturm haben die Narren an Weiberfastnacht die Rathäuser in Obertiefenbach und ... mehr
Weilmünster-Möttau Ihren 95. Geburtstag feiert am heutigen Freitag Hildegard Henneberg im Seniorenheim "Haus ... mehr
Mengerskirchen Mehr Licht: Der Marktflecken wird seine Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umstellen. mehr
mehr Artikel
Leserberichte Limburg-Weilburg
“Alles katholisch oder was?”