„Foreigner“ spielen bei „Pop am Fluss“

OPEN-AIR-SOMMER  Zweiter Höhepunkt nach „Silbermond“ in Weilburg

Seit 1976 im Geschäft: Die Band „Foreigner“. Am 3. August stehen sie in Weilburg bei „Pop am Fluss“ auf der Bühne in der Weilburger Hainallee.

Die Band gründete sich 1976 in New York – und schon ihr Debüt-Album „Foreigner“ wurde sofort ein Welterfolg. „Cold as Ice“ und „Feels Like the First Time“ finden sich unter anderem auf dieser Scheibe.

Es folgten hohe Chart-Platzierungen in den 80er Jahren, Platin-Auszeichnungen und ausverkaufte Konzerthallen standen für die Band auf der Tagesordnung. Mit Titeln wie „Long Long Way from Home“, „Hot Blooded”, „Double Vision“, „Blue Morning, Blue Day“, „Urgent“, „Jukebox Hero“, oder „I Want to Know what Love is” bis „In Pieces” und „When it Comes to Love” brachten sie es auf weltweit 70 Millionen verkaufter Tonträger.

Weil sie schon gut drei Jahrzehnte im Geschäft sind, umfasst das Publikum inzwischen sämtliche Altersklassen.

Aus der Feder von Bandgründer Mick Jones stammen alle Erfolgstitel

Als Gründungsmitglied ist Mick Jones noch heute bei „Foreigner“ dabei. Der Songschreiber, Gitarrist und Keyboarder hat sämtliche Stücke der Band verfasst. Am Schlagzeug sitzt Jason Bonham, Sohn der „Led Zeppelin“-Schlagzeug-Legende John Bonham.

Jeff Jacobs ist seit 1994 Keyboarder von „Foreigner“, der schon mit Billy Joel im Studio stand. Die Rhythmus-Gitarre und Saxophon spielt Tim Gimbel, der unter anderem auf Zusammenarbeit mit „Aerosmith“ zurückblicken kann. Jeff Pilson war früher Bassist bei Dokken, in den 1980er Jahren eine der erfolgreichsten Hardrock-Bands. Und Kelly Hansen schließlich, jetziger Sänger bei „Foreigner“, war in den 80er und 90er Jahren Frontmann der Rockband „Hurricane“.

Sie alle kommen als „Foreigner“ nun also zu „Pop am Fluss“ nach Weilburg. Die Gießener Konzertagentur DTT Konzerte und die Stadt Weilburg präsentieren das Open-Air-Konzert am Samstag, 3. August, auf dem Messeplatz in der Hainallee.

Karten dafür gibt es bereits: Sie kosten 44 Euro (plus Vorverkaufsgebühr) und sind zu haben über DTT Konzerte unter der Ticket-Hotline (0641) 984448417 oder auf www.dtt-konzerte.de, bei der FMG Weilburg unter der Ticket-Hotline (06471) 1330 oder auf www.weilburg.de, über die Tickethotline (0180) 5040300 oder auf www.adticket.de sowie in allen anderen Vorverkaufsstellen.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg