Was die Kandidaten wollen

BÜRGERMEISTERWAHL Pläne, Ideen und Visionen der vier Bewerber in Weilburg

Vie Kandidaten wollen ins Weilburger Rathaus einziehen. Was sie bewegt und wie sie die Stadt verändern wollen, verraten Mischa Hahn, Manuel Eckardt, Johannes Hanisch und Jacqueline Würz im interaktiven Pageflow. (Foto: Häsler/Grafik: Tageblatt)

 Vier Kandidaten stellen sich zur Wahl: Manuel Eckardt (parteilos), Mischa Hahn (parteilos), Johannes Hanisch (CDU) und Jacqueline Würz (SPD). Damit die Entscheidung, wo Sie Ihr Kreuz machen sollen, leichter fällt, hat das TAGEBLATT zusammengefasst, wofür jeder Einzelne von ihnen steht.

 Wie soll der Sparkurs der Stadt Weilburg fortgesetzt werden? Werden die Steuern gesenkt oder angehoben? Wie soll es mit den leer stehenden Gebäuden in der Altstadt weitergehen? Was hat die Stadt für Familien mit Kindern zu bieten?  Das TAGEBLATT hat die vier Bürgermeisterkandidaten nach ihren Meinungen, Positionen und Visionen gefragt.

Anzeige

 

Die Antworten finden Sie hier:  

Wollen Sie den Kandidaten auf den Zahn fühlen? Dann kommen Sie zur TAGEBLATT-Podiumsdiskussion ins Bürgerhaus Waldhausen. Am Montag, 6. März, können Sie ab 19 Uhr den vier Bewerbern Ihre Fragen stellen. Der Eintritt ist frei.


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg