Vereine fahren nach Ziegenhain

Gewandet wurden die Vereinsmitglieder durch die Geschichte geführt
Gewandet wurden die Vereinsmitglieder durch die Geschichte geführt

Mehr als 20 Mitglieder der beiden Vereine erlebten bei herrlichem Wetter eine gelungene Fahrt, angefangen von der informativen Führung durch das äußerst sehenswerte Museum der Schwalm bis hin zur ausgezeichneten Stadtführung durch das historische Zentrum Ziegenhains mit seinem perfekt erhaltenen Ringgraben, vorbei am hochmodernen Hochsicherheitsgefängnis, das heute den ehemaligen Garnisonsstandort prägt. Zwischen den Führungen gab es Schwälmer Rhabarberkuchen bei Kaffee und Tee.


Lediglich die deutlich längere Fahrtzeit fiel auf, da das Hessentägliche Stadtallendorf umfahren werden musste, was aber mit reizvollen Ausblicken auf die Schwalm bis hin zum Kellerwald belohnt wurde.
Schon allein solche gelungenen Fahrten sollten ein lohnender Anreiz für weitere Biedenköpfer sein, sich in einem der beiden Vereine zu engagieren.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Hinterland und Marburg