Feuerwehr rettet Jungen

3-jähriger hing in 15m Höhe fest
Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst war angerückt.
Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst war angerückt.

Ein 3-jähriger Junge hat mit seinen Freunden an der Grillhütte Kraftsolms einen Geburtstag gefeiert, als er beim Holz suchen im Wald in einen Steilhang geriet. Er kam weder vor noch zurück uns saß in 15m Höhe auf einem Vorsprung und hielt sich dort fest.

Die zuerst eintreffenden Kameraden aus Kraftsolms und Kröffelbach stiegen von der Grillhütte aus neben dem Hang auf. Ein Kamerad stieg gesichert zu dem Jungen ab und reichte ihn zu den mit aufgestiegenen Kameraden und der mittlerweile über den Tennisplatz angefahrenen Besatzung des LF 8/6 aus Brandoberndorf hinauf.

Unverletzt, aber mit einem ordentlichen Schrecken in den Gliedern konnte der Junge mit seinen Freunden weiter feiern. Diesen Geburtstag werden sie so schnell nicht vergessen. 

Weitere Informationen unter: http://www.feuerwehr-brandoberndorf.de


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar