Neue Schützenkönige in Kölschhausen

Die Vorsitzende Gabi Reinhardt<br/>( rechts ) gratuliert den neuen Majestäten
Die Vorsitzende Gabi Reinhardt
( rechts ) gratuliert den neuen Majestäten

Gernot Zimmermann und Brigitte Neuhaus sind die neuen Majestätendes Kölschhäuser Schützenvereines. Am vergangenen Freitag ermittelten die Mitglieder des Schützenvereines "LEMP" Kölschhausen eV die neuen Majestäten. Wie schon seit vielen Jahren üblich, wurden die amtierenden Würdenträger mit dem Planwagen von zu Hause abgeholt und ins Schützenhaus geleitet. Hier eröffneten König Gernot Zimmermann und Königin Andrea Bender mit dem ersten Schuss auf die jeweiligen Adler offiziell das Schießen. Und wieder waren es die Damen, die als erste ihre neue Königin bejubeln konnten. Mit Schuss 175 brachte Brigitte Neuhaus bereits um 21.15 Uhr den Adler zu Fall. Aber es dauerte nicht mehr lange, da streckte auch der Königsadler seine Flügel. Mit dem 257. Schuss gelang es Gernot Zimmermann nicht nur den Adler von der Stange zu schießen, sondern auch seinen Titel erfolgreich zu verteidigen. Die Proklamation der neuen Würdenträger erfolgte durch die 1. Vorsitzende Gabi Reinhard und danach wurde im Schützenhaus noch kräftig gefeiert.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar