Start in die Prüfungssaison bei dem Verein für Deutsche Schäferhunde - Ortsgruppe Burgsolms

Ausdauerprüfung der Ortsgruppe Burgsolms e.V. fand großes Interesse bei den Hundeführern
Rundkurs über 20 km
Rundkurs über 20 km
Bild 1 von 2

Allen teilnehmenden Hunden konnte von VDH-Leistungsrichter Wilfried Scheld aus Buseck das Ausbildungskennzeichen AD (Ausdauerprüfung) zuerkannt werden. Von der Ortsgruppe Burgsolms waren Monika Bergner-Dieler mit Emil von der Letzlinger Heide, Martin Lauer mit Amira vom Elfenturm und Henning Pötz mit Moonlight vom Haus Lohre erfolgreich.

Nach bestandener Prüfung stärkten sich Hundeführer und Gäste im Vereinsheim mit Steaks und Würstchen vom Schwenkgrill; der Durst
wurde an diesem Tag selbstverständlich mit Radler gelöscht.

Auch für die nächsten Veranstaltungen erwartet die Ortsgruppe Burgsolms e. V. auf ihrem Vereinsgelände Am Kalkküppel viele
Teilnehmer und interessierte Besucher:

Am 29. Mai findet eine Nachtübung statt. Am darauf folgenden Wochenende, dem 05. und 06. Juni, laden die Hundesportler zum
Tag des Hundes ein. Bei dieser bundesweit vom VDH initiierten Veranstaltung möchte sich der Verein allen Interessierten am Samstag von 15.00 – 19.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 – 13.00 Uhr während des Übungsbetriebes präsentieren. Auch an diesen Tagen ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar