Stromausfall nach Brand

Kleine Ursache, große Wirkung. Ein brennender Transformator an einem Strommast in Brandoberndorf sorgte für Stromausfälle in Brandoberndorf, Hasselborn und Teilen von Grävenwiesbach.
Die Feuerwehr Brandoberndorf im Einsatz
Die Feuerwehr Brandoberndorf im Einsatz

Brandoberndorf (cl). Am Abend des 11.11.2010 brannte im Auweg in Brandoberndorf der Transformator an einem Strommast und sorgte teilweise für einen Stromausfall in Waldsolms und der Hochtaunus-Gemeinde Grävenwiesbach. 

Um kurz vor 20.00 Uhr wurde die Feuerwehr Brandoberndorf alarmiert. Diese hatte mit widrigen Umständen zu kämpfen. Die Sirenenalarmierung funktionierte nicht und auch das Gerätehaus war vom Stromausfall betroffen.
Der Energierversorger Süwag hat durch Umschaltmaßnahmen die Stromversorgung nach ungefähr einer Stunde wieder zu großen Teilen hergestellt. Ein Reparaturtrupp kümmerte sich noch in der Nacht um den Transformator.
Weitere Informationen unter http://www.feuerwehr-brandoberndorf.de


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar