Tagesausflug des VdK OV Oberbiel

Die Mitglieder des VdK Ortsverbandes Oberbiel stellen sich zum Gruppenfoto. (Foto: privat)
Die Mitglieder des VdK Ortsverbandes Oberbiel stellen sich zum Gruppenfoto. (Foto: privat)

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging unsere Reise nach Frankfurt am Main an den Flughafen Rhein-Main. Dort erwartete uns eine Rundfahrt mit einem Bus und fachkundiger Führung durch die Firma Fraport.

Nachdem wir alle durch die Sicherheitsschleusen, und somit ohne unerlaubten Utensilien, als Flughafenbesucher geeignet und überprüft waren, ging die Fahrt in das Vorfeld des Flughafengeländes. Nicht nur die imposantesten Flugzeuge und Airbusse ( A 380 ) waren aus nächster Nähe zu bestaunen, auch die ganze Logistik sowie die Vorratshaltung von Treibstoffen sowie die Sicherheitseinrichtungen wurden uns im Bus auf recht kurzweilige Art und Weise gezeigt und vorgetragen. Gleiches gilt für die Starts und Landungen von Flugzeugen, die sich ganz in der Nähe vor unseren Augen abspielten. Ein wirkliches Erlebnis.

Von Frankfurt aus ging die Reise dann weiter nach Bad Homburg. Dort hatten wir dann die Möglichkeit, die faszinierende evangelische Erlöserkiche nahe des Schlosses unter fachkundiger Führung zu besichtigen.

Nach unserer Kirchenbesichtigung blieb uns noch ein bisschen Zeit zum Besuch des an diesem Wochenende beginnenden Weinfestes oder zum Verweilen im nahe gelegenen  Biergarten eines Restaurantes, um eine rustikale Mahlzeit einzunehmen.

Gegen 21.00 Uhr waren wir wieder in Oberbiel. Wir hatten einen wunderschönen Tag, dafür danken wir allen Teilnehmern, dem Reiseunternehmer Sehr, den Firmen Adler, Fraport und der ev. Kirchengemeinde Bad Homburg sowie dem Wetter.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar