Tagesfahrt des Frauenchors Albshausen in den Safaripark

Gut gestärkt hieß es dann "Hereinspaziert und willkommen": Die Zirkusvorstellung bot eine tolle Ponydressur und einen atemberaubenden Trapezkünstler, in der Magic-Show im Afrika-Theater faszinierten die Artisten mit verblüffenden Zaubertricks. Zu guter Letzt staunten wir bei der Westernshow über den schnellsten Messerwerfer der Welt.

Schließlich blieb auch noch Zeit, den Park auf eigene Faust zu erkunden: Eine Runde im Affenzug zu drehen, eine der vielen Fahrattraktionen auszuprobieren oder einfach eine Kaffeepause einzulegen.

Am späten Nachmittag traten wir die Rückfahrt nach Albshausen an. Mit viel Gesang, wobei natürlich auch "Siyahamba" nicht fehlen durfte, verging die Zeit wie im Flug. Ein wunderbar harmonischer Tag mit vielen neuen Eindrücken war zu Ende.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Wetzlar