Lesezeit für diesen Artikel (433 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

In der Brücke steckt Tücke

BAU Sanierung in Atzbach geht voran/Fehlendes Rohr ändert Bauablauf

Lahnau-Atzbach Die Erneuerung von Kanal, Wasserleitungen und Fahrbahn in der Ortsdurchfahrt von Atzbach schreitet voran. Mittlerweile haben die Bauarbeiter die Kinzenbacher Straße überquert und arbeiten sich Richtung Bürgerhaus vor. Auf dem Weg lag eine Überraschung.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Tja, Herr Scharrmann, wer war denn bei der Sanierung der Brücke Bauamtsleiter, mal wieder alles verpennt damals, so wie jetzt eine gscheite Umleitung einzurichten. Wenn ich in Dorlar ein Schild mit der Beschriftung mehr
"U1" finde werde ich dem nicht folgen wenn nicht steht warum ich das tun soll. Die Menschen in Klingelgäten, Heckwiese und Am Wiesacker müssen den Verkehr einfach so hin nehmen, was ne Sauerei!!! Sie auf der Gemeinde sind an Planlosigkeit echt nicht zu übertreffen!!
Mehr aus Region Wetzlar