Unbeteiligte helfen Polizei: A 45 wieder frei

UNFALL Kleintransporter und Sattelzug kollidieren bei Talbrücke Münchholzhausen

Nach einem Unfall in der Nähe der Talbrücke Münchholzhausen ist die A 45 am Mittwochnachmittag kurzzeitig gesperrt gewesen. (Foto: Reeber)

Der Kleintransporter war regelwidrig auf dem linken Fahrstreifen gefahren und schließlich mit dem Lkw kollidiert. Daraufhin wurde die A 45 zwischen dem Gießener Südkreuz und der Anschlussstelle Wetzlar Ost voll gesperrt.

Beim Entladen des Kleintransporters, der mit Fahrrädern beladen waren, halfen unbeteiligte Verkehrsteilnehmer den Einsatzkräften. Als die A 45 wieder für den Verkehr frei gegeben wurde, bildete sich kurzzeitig ein Rückstau. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (hog)

 


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar