Unbeteiligte helfen Polizei: A 45 wieder frei

UNFALL Kleintransporter und Sattelzug kollidieren bei Talbrücke Münchholzhausen

Nach einem Unfall in der Nähe der Talbrücke Münchholzhausen ist die A 45 am Mittwochnachmittag kurzzeitig gesperrt gewesen. (Foto: Reeber)

Der Kleintransporter war regelwidrig auf dem linken Fahrstreifen gefahren und schließlich mit dem Lkw kollidiert. Daraufhin wurde die A 45 zwischen dem Gießener Südkreuz und der Anschlussstelle Wetzlar Ost voll gesperrt.

Beim Entladen des Kleintransporters, der mit Fahrrädern beladen waren, halfen unbeteiligte Verkehrsteilnehmer den Einsatzkräften. Als die A 45 wieder für den Verkehr frei gegeben wurde, bildete sich kurzzeitig ein Rückstau. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (hog)

 


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Wetzlar