Suche nach Lösung für Klinikumsmitarbeiter

Knapp 3800 der rund 9700 Klinik-Mitarbeiter haben die Möglichkeit, wieder Landesangestellte zu werden. (Symbolfoto: Colo
Knapp 3800 der rund 9700 ...

Das Land sei bemüht, für jeden einzelnen die "bestmögliche Lösung" zu finden, sagte der Sprecher des Wissenschaftsministeriums am Mittwoch. Wie diese genau aussehe, hänge unter anderem davon ab, wie viele Beschäftigte in den Landesdienst wechseln wollen. Das wisse man derzeit aber noch nicht. Kündigungen könnten weder völlig ausgeschlossen werden noch seien sie auf jeden Fall zu erwarten.

Nach Angaben des Sprechers haben knapp 3800 der rund 9700 Klinik-Mitarbeiter die Möglichkeit, wieder Landesangestellte zu werden. Nach Inkrafttreten des Gesetzes hätten sie ein halbes Jahr Zeit, sich zu entscheiden. "Wir wissen derzeit nicht, ob es die Hälfte sein wird, zehn oder 80 Prozent, davon hängt aber das weitere Prozedere ab."

Anzeige

Beim umstrittenen Verkauf des mittelhessischen Universitätsklinikums im Jahr 2006 waren die Arbeitsverträge automatisch auf den neuen privaten Betreiber übertragen worden. Die Verfassungsrichter in Karlsruhe beanstandeten im Januar die Regelung und die Landesregierung musste nachbessern. Der Gesetzentwurf räumt den Beschäftigten des Klinikums nun das Recht ein, wieder Angestellte des Landes zu werden, wenn sie es wünschen.

Link zum Thema
Dokumenten Information
Copyright © mittelhessen.de 2011
Dokument erstellt am 07.12.2011 um 15:46:42 Uhr
Letzte Änderung am 18.07.2012 um 13:01:02 Uhr
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Diskussion Uni-Klinikum
Anzeige
Kurzmeldungen Lokales
Hüttenberg-Vollnkirchen (beh). Zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung laden die Freiwilligen Feuerwehren der ... mehr
Waldsolms-Kröffelbach (beh). Am Freitag und Samstag, 20. und 21. März, veranstaltet die Dorfgemeinschaft Kröffelbach ... mehr
Hüttenberg-Volpertshausen (beh). Der Gesangverein "Germania" Volpertshausen lädt seine Mitglieder zur ... mehr
Schöffengrund-Schwalbach (beh). Am Samstag, 7. März, veranstaltet der Elternbeirat des Kindergartens "Haus der ... mehr
Dillenburg-Manderbach/ Dietzhölztal/ Ulm (w). Rassekaninchenzüchter Jürgen Schäfer (Foto, rechts) vom Verein H 298 ... mehr
Braunfels-Philippstein (sbe). Sophie Kissel hat in Philippstein ein Kosmetikatelier eröffnet. In der Braunfelser ... mehr
Solms (bol). Die Volksbank Mittelhessen lädt ihre Mitglieder aus Solms und Umgebung zur Versammlung für Montag, 9. ... mehr
Solms-Burgsolms (red). Auf rund 150 Euro schätzt die Polizei den Lackschaden, den Unbekannte an einem silberfarbenen ... mehr
Solms-Oberbiel (red). In Oberbiel haben Diebe einen blauen Mercedes Sprinter aufgebrochen und daraus eine Kettensäge ... mehr
Eschenburg-Eibelshausen (str). Michaela Eckhardt bleibt Vorsitzende des Fördervereins der katholischen ... mehr
mehr Artikel
Breidenbach-Achenbach (ll). Um kurz nach 11 Uhr sind am Donnerstag die freiwilligen Feuerwehren der Großgemeinde ... mehr
Wetzlar. An keiner Stelle in Wetzlar fahren täglich so viele Autos. Und genau hier sollen bald auch Fußgänger oder ... mehr
Wetzlar. Mitten im Erfolg trennt sich die Leica Camera AG überraschend von Vorstandschef Alfred Schopf. Die ... mehr
Weilburg. Sowohl die Arbeiten auf dem Parkdeck also auch die Baustelle des Bürgerhauses Hirschhauses liegen im ... mehr
Wetzlar/Solms (iba). "Ich bin ein Mensch, der etwas in der Hand braucht." Klar, dass Christian Blum lieber Zeitung ... mehr
Wetzlar (hp). Bereits zum dritten Mal war Silvia Eisinger jetzt mit ihrer "Vorher-Nachher-Liveshow" zu Gast im ... mehr
Anzeigen und Anzeigenservice:
Aktuelle Serien & Aktionen
Anzeige
Prospektbeilagen