Suche nach Lösung für Klinikumsmitarbeiter

Knapp 3800 der rund 9700 Klinik-Mitarbeiter haben die Möglichkeit, wieder Landesangestellte zu werden. (Symbolfoto: Colo
Knapp 3800 der rund 9700 ...

Das Land sei bemüht, für jeden einzelnen die "bestmögliche Lösung" zu finden, sagte der Sprecher des Wissenschaftsministeriums am Mittwoch. Wie diese genau aussehe, hänge unter anderem davon ab, wie viele Beschäftigte in den Landesdienst wechseln wollen. Das wisse man derzeit aber noch nicht. Kündigungen könnten weder völlig ausgeschlossen werden noch seien sie auf jeden Fall zu erwarten.

Nach Angaben des Sprechers haben knapp 3800 der rund 9700 Klinik-Mitarbeiter die Möglichkeit, wieder Landesangestellte zu werden. Nach Inkrafttreten des Gesetzes hätten sie ein halbes Jahr Zeit, sich zu entscheiden. "Wir wissen derzeit nicht, ob es die Hälfte sein wird, zehn oder 80 Prozent, davon hängt aber das weitere Prozedere ab."

Anzeige

Beim umstrittenen Verkauf des mittelhessischen Universitätsklinikums im Jahr 2006 waren die Arbeitsverträge automatisch auf den neuen privaten Betreiber übertragen worden. Die Verfassungsrichter in Karlsruhe beanstandeten im Januar die Regelung und die Landesregierung musste nachbessern. Der Gesetzentwurf räumt den Beschäftigten des Klinikums nun das Recht ein, wieder Angestellte des Landes zu werden, wenn sie es wünschen.

Link zum Thema
Dokumenten Information
Copyright © mittelhessen.de 2011
Dokument erstellt am 07.12.2011 um 15:46:42 Uhr
Letzte Änderung am 18.07.2012 um 13:01:02 Uhr
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Diskussion Uni-Klinikum
Anzeige
Anzeige
Kurzmeldungen Lokales
HÜTTENBERG Am Mittwoch, 8. Juli, geben die "University of Santo Tomas Singers", ein gemischter Chor der ... mehr
ESCHENBURG/GREIFENSTEIN/HERBORN/SIEGBACH/DRIEDORF/BREITSCHEID/WETZLAR Ein Gewitter am Sonntagnachmittag hat für ... mehr
GIESSEN/WETZLAR Eine Reise nach Ferrara war für die Deutsch-Italienischen Gesellschaft (DIG) Mittelhessen das ... mehr
ANGELBURG-LIXFELD Der Jugendverein "JonA" (Offene Jugendarbeit Angelburg) lädt für Donnerstag, 9. Juli, zur ... mehr
HERBORN Der Herborner Westerwald-Verein lädt für Sonntag (12. Juli) zu einer Waldwanderung von der ... mehr
LIMBURG Frauen und Männer, die nach der Erziehung der Kinder oder Pflege von Angehörigen wieder beruflich einsteigen ... mehr
LIMBURG Einen Beratungstermin für Mütter und Erziehungsberechtigte von Kleinkindern bis zu drei Jahren bietet das ... mehr
LIMBURG-WEILBURG Der Tierschutzverein Limburg-Weilburg warnt angesichts der außergewöhnlichen Hitze davor, Tiere ... mehr
LIMBURG-WEILBURG Der Haupt- und Finanzausschuss des Kreistages tagt am Montag, 6. Juli, um 18 Uhr im Sitzungssaal ... mehr
LIMBURG Das Auto einer 23-jährigen Frau aus Dehrn, das am Mittwoch von 6.55 Uhr bis 18.05 Uhr am Philippsdamm 1 a ... mehr
mehr Artikel
GIESSEN Auf Facebook geisterte zuletzt eine Meldung durch das Internet, Asylbewerber hätten in Gießen in einem Bus ... mehr
LEUN "Ich kenne diese Familie", schreibt eine Nutzerin (die hier nicht namentlich genannt werden möchte) auf der ... mehr
WETZLAR Es sollte eine Notlösung sein. Jetzt ist der Notfall eingetreten: 600 Flüchtlinge campieren in Großzelten im ... mehr
Herborn (s). Mit einem feierlichen Gründungsgottesdienst in der katholischen Kirche Herborn haben am Sonntagmorgen ... mehr
Wetzlar. Während des Hessentags wurden im Polizeibistro 20 Bilder in Zusammenarbeit mit den Besuchern angefertigt. ... mehr
Gladenbach. Nachbessern will das Gladenbacher Parlament den Pachtvertrag für den Windpark Rachelshausen. Deshalb ... mehr
Anzeigen und Anzeigenservice:
Aktuelle Serien & Aktionen
Anzeige
Prospektbeilagen