Lesezeit für diesen Artikel (435 Wörter): 1 Minute, 53 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Urlaub im Lahntal machen

Hessentagsbesucher sollen als Touristen wiederkommen
Dank der Fördermittel der EU und des Landes  kann sich das Lahntal gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen ansprech

Unter dem Motto "Aktiv im Lahntal" gibt es im Bereich Buderusplatz/Brückenstraße/Hausertorbrücke Aktionsbereiche und Erlebnisflächen, die die touristischen Vorzüge der Lahn-Dill-Gebiets zur Geltung bringen. Einzelheiten des Angebots wurden gestern im Wetzlarer Rathaus vorgestellt. Oberbürgermeister Wolfram Dette wies in seiner Begrüßung auf Aktivitäten wie Paddeln, Radeln und Wandern hin, die in Verbindung mit kulturellen und kulinarischen Angeboten ein Garant für Erholung und Erlebnis sind.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Mehr aus Serie: Hessentag 2012 in Wetzlar