Lesezeit für diesen Artikel (840 Wörter): 3 Minuten, 39 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Keiner heißt Konrad

Die Familiennamen unterscheiden die Mittelhessen von anderen Bundesbürgern

Der Familienname "Niemand" ist in Deutschland zwar selten, aber mit 447 Nennungen im Telefonbuch von 1998 auch keine Ausnahmeerscheinung. In Mittelhessen tritt der Name nicht auf, wohl aber der scheinbar ähnliche "Keiner", der mit 121 Nennungen sogar zu den hundert häufigsten an Lahn und Dill gehört. Bedeutet "Keiner" dasselbe wie "Niemand", also "niemandem zugehörig", wie der Duden schreibt? Offensichtlich nicht, wie ein weiterer Blick in den Familiennamen-Duden zeigt. Der Name sei in Hessen und Thüringen eine mundartliche Form für den Rufnamen Konrad, heißt es dort. "Konrad" ist in Mittelhessen als Familienname weitaus seltener als "Keiner", denn nur 0,04 Prozent - also gerade einmal vier unter 10000 - heißen so. Bundesweit ist "Konrad" dagegen zehnmal so häufig wie "Keiner".

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus Serie: Was bedeutet Ihr Name?