Lesezeit für diesen Artikel (533 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Was bedeutet Ihr Name?

Nichts bezeugt die Bedeutung der Arbeitswelt für den mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Menschen mehr als der außerordentliche Anteil von Namen nach der Berufstätigkeit unter den Familiennamen: Die siebzehn häufigsten Familiennamen wie Müller, Schmidt, Schneider gehen - mit einer Ausnahme (Klein) - auf Berufsbezeichnungen zurück. Das muss nicht so sein: Andere Gesellschaften organisieren die Namengebung teilweise anders. So herrschen beispielsweise in den skandinavischen Ländern Namen vor, die ein Abstammungsverhältnis ausdrücken, z.B. Larsen Sohn des Lars. Wir Deutsche aber haben, den Namen nach zu urteilen, die Arbeitsleistung als das Wichtigste betrachtet: als Handwerker, in der bäuerlichen Lebenswelt und in bestimmten gesellschaftlichen Sonderleistungen. So haben wir eine Fülle von gängigen Berufsbezeichnungen als Familiennamen, z.B. Becker, Schuster, Schnitzer, Zimmermann usw. Oft dienen aber speziellere Eigenschaften des Berufs als namengebende Motive.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus Serie: Was bedeutet Ihr Name?