Lesezeit für diesen Artikel (636 Wörter): 2 Minuten, 45 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Was bedeutet Ihr Name?

"Edel sei der Mensch ... doch die Verhältnisse, die sind nicht so" - um Goethe durch Brecht realistisch zu ergänzen. Und Menschen neigen dazu, beim Anderen eher negative Eigenschaften zu bemerken und zu benennen als positive. Doch gibt es in der Familiennamengebung durchaus rühmliche Ausnahmen. Wenn z.B. jemand den häufigen und allgemein verbreiteten Namen Preiß trägt, kann er stolz auf seinen Vorfahren sein, denn dem gebührte offenbar "Lob, Ruhm und Preis". Es war jemand, der "wohlgemut, hochsinnig, edel" war. Das bedeutet nämlich das mittelhochdeutsche Adjektiv wolgemuot, das den ebenfalls häufigen Familiennamen Wohlgemut und Wohlmut zu Grunde liegt. Bis heute im deutschen Telefonbuch einmalig (und mit Marburger Vorwahl) ist jedoch der davon abgeleitete Name Wohlmutheder. In Österreich kommt er noch ein paarmal vor, ist dort heimisch und bedeutet wohl so viel wie "jemand, der aus einem Weiler stammt, der von einem Wohlmut gegründet wurde".

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus Serie: Was bedeutet Ihr Name?