1500 Mal blitzt es über dem Weiher

1000 sehen in Heisterberg zu

Nach Angaben der veranstaltenden Feuerwehr Heisterberg war das Fest gut besucht und "ein voller Erfolg".

Dazu hatte auch das Vorprogramm beigetragen: Ab 16 Uhr gab es Kinderschminken, eine Mohrenkopf-Wurfmaschine, einen Zauberer und Luftballonkünstler.

Gegen 21 Uhr sprangen acht Fallschirmspringer der Gruppe "Skydiver Westerwald" über dem Weiher ab und landeten auf einer Wiese am Wasser. Im Anschluss flog das Flugzeug, das die Springer transportiert hatte, tief (in etwa 35 Metern) über den See.

Die Feuerwehr Heisterberg setzte danach mit zwei Tretbooten des Bootsverleihs kleine Teelichter auf dem Wasser aus.


Teelichter treiben auf dem See, dann zündet das 20-minütige Feuerwerk


Und Mitglieder der Jugendfeuerwehren drehten mit weiteren Booten des Bootsverleihs, die mit Laternen geschmückt waren, mehrere Runden um den Bereich der ausgesetzten Teelichter. Nachdem alle Teelichter an die "Staumauer" getrieben und alle Boote der Jugendfeuerwehr wieder am Ufer angekommen waren, begann schließlich das große Jubiläums-Feuerwerk.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Videos Region Dillenburg